Aktivitäten

Zur Förderung der Psychoanalyse und Psychosomatik in Kultur und Gesellschaft und zur Vermittlung ihres vielfältigen Anwendungsspektrums bietet die Akademie ein breit gefächertes Veranstaltungsangebot. Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auch im Veranstaltungskalender.

AGORA 

Die agora - Düsseldorfer Beiträge zu Psychoanalyse und Gesellschaft - ist die Zeitschrift der Akademie. Sie erscheint in unregelmäßigen Abständen und spiegelt die breit gefächerten Forschungsthemen und Weiterbildungsangebote der Mitgliedsvereine. Sie blickt aber auch ein wenig über den Zaun, auf der Suche nach interdisziplinären Themen der Düsseldorfer Kulturlandschaft. Die Agora möchte Leserinnen und Lesern Anstöße bieten, sich mit der Tiefenperspektive aktueller Themen zu beschäftigen und im besten Fall eigene Verwicklungen zu reflektieren.

Wollen Sie eine Ausgabe der Agora bestellen? Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an (siehe Kontakt).

Zur
aktuellen Ausgabe bitte Button unten anklicken.


Archiv (2016)
Archiv (2019)

Akademietag

Der Akademietag findet in unregelmäßigen Abständen etwa alle zwei bis drei Jahre statt und widmet sich als wissenschaftliche Tagung mit mehreren Vorträgen aktuellen Themen. Der letzte Akademietag mit dem Titel  "WIRRE WELTEN – KLARE WELTEN.  Zur Produktion von Verwirrung" fand nach der Corona-bedingten Verschiebung am 09.07.2022 im Haus der Universität in Düsseldorf statt. Er war eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Institut für Philosophie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und wurde organisatorisch gefördert vom Mitgliedsverein Psychoanalyse und Philosophie.

Der Tagungsband ist am im PERAS Verlag erschienen, herausgegeben von Christoph Weismüller und  Matthias Franz, ISBN 978-3-935193-40-5,
202 Seiten, 21 x 14,8 cm.


Das Programm des vergangenen Akademietags können Sie sich hier herunterladen.
 
 



Filmclub

Seit 2001 zeigt die Akademie in der  „BLACK BOX“ - Kino im Filmmuseum (Schulstr. 4, 40213 Düsseldorf) – regelmäßig und sehr erfolgreich ausgewählte Filme. Der psychoanalytische Kommentar einer Psychoanalytikerin/eines Psychoanalytikers wird begleitet von einer filmtheoretischen Einführung und abgerundet durch eine engagierte Diskussion mit dem Filmpublikum.

Zum aktuellen Programm 2024 bitte Button unten anklicken.
Sie finden die geplanten Vorstellungen auch im
Veranstaltungskalender.

Beispielhaft können Sie sich hier die filmtheoretische Einführung von Dr. Norbert Hartkamp zum Film "The Wizard of Oz" downloaden.

Anlässlich der 79. Filmfestspiele von Venedig ist eine Sonderausgabe der AGORA erschienen, die Sie sich hier herunterladen können.

Archiv 2017
Archiv 2018
Archiv 2019
Archiv 2020
Archiv 2021
Archiv 2022
Archiv 2023

Frühjahrsakademie

Die Frühjahrsakademie bietet alle zwei Jahre in einer Woche eine intensive Einführung in die Grundlagen und Anwendungen der Psychoanalyse. Sie richtet sich an Studierende und Berufstätige, die praxisnah und direkt die unterschiedlichen Ansätze und Anwendungen der Psychoanalyse kennen lernen wollen. Dabei gibt es vielfältig Gelegenheit, persönliche Erfahrungen mit der psychoanalytischen Zugangsweise zu machen.
Die 9. Psychoanalytische Frühjahrsakademie fand vom 27. bis 31. März 2023 statt.

Das Programm können Sie sich hier herunterladen.

Facebook-Seite der Frühjahrsakademie.


Zur Veranstaltungs-Homepage bitte Button unten anklicken. 

Männerkongress

Seit 2010 – zuletzt 2021 – veranstaltet das Klinische Institut der Universitätsklinik Düsseldorf regelmäßig einen Männerkongress in enger Zusammenarbeit mit der Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik Düsseldorf e.V. 

Der jüngste und bereits sechste Männerkongress mit dem Leitthema "Männliche Erotik" wurde aufgrund der Corona-Pandemie im  Februar 2021 live gestreamt.

Das Programm können Sie sich
hier herunterladen.
 

Zur Veranstaltungs-Homepage bitte Button unten anklicken.

Das Buch zum Kongress mit dem Titel "Männliche Erotik" ist im November 2022 im Verlag Vandenhoek & Ruprecht erschienen:
Link zum Buch
 




Zu den Aktivitäten unserer Mitgliedsvereine

Zum Veranstaltungskalender